Unternehmen

Das Elektrizitästwerk Sennwald (EWS) wurde 1911 als Genossenschaft gegründet. Diese Rechtsform konnte bis heute beibehalten werden.

Mit der Gründung wurde gleichzeitig auch mit dem Bau des Kraftwerkes begonnen, welches schon 1 Jahr später in Betrieb genommen werden konnte. Der jetzige Standort des Krafwerkes war zu Beginn umstritten, da er ursprünglich weiter Richtung Dorf geplant war. Aufgrund der bestehenden Wasserrechte im Gebiet Lögert und Sägengasse entschloss man sich für einen Neubau, damit das Wasser nicht wieder hinaufgepumpt werden musste.

Das gefasste Wasser wurde bis 1974 auch für die öffentliche Wasserversorgung benötigt, welche später durch die heutige RWN abgelöst wurde.

Die Installationsabteilung wurde kurz nach der Gründung auch in Betrieb genommen. Die Auslastung war sehr gut, da durch die Elektrifizierung der Liegenschaften die Hausinstallationen erstellt werden durften.

1996 konnte das neu erstellte Geschäftshaus an der Hauptstrasse 3 bezogen werden. Nun konnte unser Betrieb endlich alle auswärtigen Lager zentralisieren

BUCH «WASSER UND KRAFT» BESTELLEN EW Sennwald

BUCH «WASSER UND KRAFT» BESTELLEN